3 Minuten seitlich vom Wanderweg "Vielfalt im Wettertal"

Wisselsheimer Kirche und Kirchfeld

 

Die Kirche

 

Die kleine gotische Kirche von Wisselsheim liegt inmitten des Friedhofs, so wie dies früher üblich war. Wie alt sie wirklich ist, das weiss keiner so genau. Im Portal wird die Jahreszahl 1550 genannt. Doch in Urkunden ist schon für 1360 eine Pfarrkirche nachgewiesen. Das Gebäude wirkt grundsolide durch massive Strebepfeiler. Die beiden Längsseiten sind dabei unterschiedlich. Eine Landkirche aus dem Mittelalter hat sich hier bis heute erhalten. Zusammen mit der alten Bruchsteinmauer bildet sie ein reizvolles Ensemble. Man fühlt sich in eine andere Zeit versetzt.

Spritzenhaus

 

 

 

 

 

 

Beachtenswert sind hier zwei weitere Gebäude. Die Leichenhalle an der Mauer des Kirchfeldes entstand vor etwa 100 Jahren. Ebenfalls an der Mauer, nach außen hin, befindet sich das Spritzenhaus, etwa aus dergleichen Zeit. Der Erhalt dieser Gebäude ist anerkennenswert. 

Übrigens, ganz in der Nähe wurden keltische Gräber aus der Zeit vor Christi Geburt gefunden.