am Hüttenweg und am roten und schwarzen Nordic Walking Weg

 

Geilfus-Stein am Hüttenweg 

Heinz Geilfus

verdanken wir eine Fülle von humorvollen Zeichnungen, Aquarellen  und Gemälden, sein  Ideenreichtum war unerschöpflich.
Mit schneller Feder konnte er das Wesentliche erfassen.

Seine Themen waren vielfältig: Jagd, Natur, Kurstadtleben mit Licht- und Schattenseiten, Menschen und Architektur

Er lebte vom 25. November 1890 bis zum  25. Januar 1956.

Noch heute gibt es jedes Jahr einen neuen Kalender mit seinen Werken.

  

    Pilze von Heinz Geilfus

Die Reisigsammlerin von Heinz Geilfus

               

im Original 3 x 3 cm klein